Ich bin dann mal da – Präsenz in pädagogischen Kontexten

„Kinder gehen über Tisch und Bänke – Jugendliche sprengen jeden Rahmen“ – diese schon zum Alltag gewordenen Meldungen aus der „Erziehungslandschaft“ haben in den letzten Jahren eine interessante Diskussion über die Wirksamkeit pädagogischen Handelns ausgelöst.

In diesem Seminar gehen wir der Frage nach „Wie entwickeln Fachkräfte Wirkung durch Präsenz?“ Die Entwicklung einer Haltung der Präsenz ist ausschlaggebend für die Einflussnahme in pädagogischen Kontexten. Durch die Haltung der natürlichen Autorität und der Übereinstimmung von Fühlen, Denken und Handeln bieten PädagogenInnen den Kindern und Jugendlichen ein Gegenüber an, mit dem konstruktive Auseinandersetzung gelingen kann.
Aber wie „bleibt man dann mal da“, wenn es schwierig wird? Diese Frage wird uns in dem praxisorientierten Seminar auf der spannenden Reise zur eigenen Präsenz begleiten. Der Ansatz basiert auf dem Grundsatz der „Autorität durch Beziehung“ von Haim Omer und Arist von Schlippe.

Inhalte des Grundlagenseminars (1 Tag á 7 Zeitstunden)

  • Vorstellung des Konzepts der pädagogischen Präsenz als Haltung
  • Formen der Gestaltung von Präsenz
  • Aufbau eines Unterstützungssystems
  • Arbeiten nach dem „Drei- Körbe- Modell“

Inhalte des Vertiefungsseminars (1 Tag á 7 Zeitstunden)

  • Erarbeiten einer eigenen Form der Präsenz und deren Wirkung auf das Gegenüber
  • Einbinden von Elementen systemischer Pädagogik in den beruflichen Alltag
  • Handlungsorientierung in Konfliktsituationen
  • Deeskalationsstrategien

Das Vertiefungsseminar wird nur in Verbindung mit dem Grundlagenseminar angeboten. Die Seminare sind auf eine Gruppengröße von maximal 12 Personen ausgerichtet. Die Kosten eines Seminartages belaufen sich auf 800 €.

Ihr Nutzen:

  • Aneignen des Konzepts der Autorität durch Beziehung/ Präsenz
  • Reflexion der eigenen pädagogischen Haltung in konkreten Situationen
  • Erweiterung der Handlungskompetenzen insbesondere in eskalierenden Situationen
  • Pädagogische Interventionen auf der Grundlage einer klaren Strategie
  • Transfer der Inhalte in Ihren beruflichen Kontext
title=

Für Fragen und die Vereinbarung
eines Erstgesprächs nutzen Sie bitte
das Kontaktformular oder rufen Sie uns
einfach an.

Belp (Nähe Bern): +41 76 421 31 23
Basel: +41 79 816 09 85





Mit dem Absenden des Formulars erklären Sie sich damit einverstanden, dass ich Ihre Daten zur Bearbeitung der Anfrage verwenden darf. Ihre Anfrage wird verschlüsselt an meinen Server übermittelt. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.