Sozialpädagogische Familienbegleitung

Kinder sollen mit viel Liebe aufwachsen,
aber sie wollen und brauchen auch Normen.
Astrid Lindgren
Die Sozialpädagogische Familienbegleitung ist im Unterschied zum bereits unter Punkt „Familienberatung“ vorgestellten Angebot eine aufsuchende Soziale Arbeit in der Familie, d.h. in der Regel finden die Termine im Haushalt der Familie statt.
Sozialpädagogische Familienbegleitung Basel

Im Mittelpunkt steht die Minderung und Behebung von Beziehungsstörungen innerhalb des Familiensystems. Ziel ist es, dass die Kinder und Jugendlichen die für ihre Entwicklung nötige Geborgenheit und Förderung erhalten und die Eltern in ihrer Rolle gestärkt und ihre Kompetenzen erweitert werden können. Die Sozialpädagogische Familienbegleitung wird im Rahmen eines vorab definierten Auftrages durchgeführt.

 

Folgende Themen kann ein solcher Auftrag enthalten:

  • Stabilisierung des familiären und sozialen Beziehungsgefüges
  • Befähigung der Eltern, ihren Erziehungsauftrag zu erfüllen
  • Einbringen neuer Sichtweisen bei den einzelnen Familienmitgliedern
  • Stoppen und Vermeidung von Eskalationen
  • Klärung von Besuchskontakten und begleiteter Umgang bei getrennt lebenden Eltern
  • Unterstützung bei Schwierigkeiten in der Ausübung des gemeinsamen Sorgerechts bei getrennt lebenden Eltern

In einem Erstgespräch besprechen wir Ihr Anliegen und die Form der Beratung.
Für weitere Informationen und die Vereinbarung eines Termins stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.
 


 

Sozialpädagogische Familienbegleitung
für öffentliche Auftraggeber

Die Sozialpädagogische Familienbegleitung führen wir gerne im Auftrag öffentlicher Einrichtungen wie beispielsweise dem Kinder- und Jugenddienst, der Jugendanwaltschaft oder der Kinder- und Erwachsenenschutzbehörde durch. Wir sind für Sie ein verlässlicher Partner für die Sicherstellung des Kindeswohls und die Unterstützung der Familien. 

 

In unserem Angebot der Sozialpädagogischen Familienbegleitung steht die ressourcen- und lösungsorientierte Arbeit gemäss dem systemischen Ansatz im Vordergrund. Über kreative, erlebensaktivierende Methoden werden die Klienten unterstützt, ihr eigenes Potential wahrzunehmen und für ihren Veränderungsprozess einzusetzen. Mit den Klienten werden Lösungsoptionen hinsichtlich der Auswirkungen auf die Erreichung ihres Ziels sowie auf die Beziehungen im sozialen Umfeld überprüft, bevor konkrete Schritte der Umsetzung vereinbart werden. 

 

Neben der Unterstützung der Klienten bei der Aktivierung und dem Aufbau von Fähigkeiten steht das soziale Umfeld im Fokus der Beratung. Eine genaue Analyse des Kontextes und der damit verbundenen Beziehungsressourcen hilft dem Klienten dabei, ein Unterstützungssystem für seinen Veränderungs-prozess aufzubauen und zu nutzen. 

 

Ein wesentlicher Punkt in der Sozialpädagogischen Familienbegleitung ist die Koordination der verschiedenen Institutionen, die die Klientenfamilie in den verschiedenen Kontexten unterstützen, betreuen bzw. behandeln. Wichtig sind eine gute Rollenklärung, eine Transparenz sowie eine gute Zusammenarbeit zwischen den Institutionen und der Familie zu gewährleisten. Der Prozess muss so gesteuert werden, dass ein respektvoller und achtsamer Weg der Lösungssuche sichergestellt wird. Die Beraterin hat die Aufgabe, das gegenseitige Verstehen zu fördern, die unterschiedlichen Bedürfnisse wahrzunehmen und die Auswirkungen des Verhaltens auf andere mit allen Beteiligten zu reflektieren.

 

Gerne stellen wir uns persönlich in Ihrem Team vor. 

Für Fragen und die Vereinbarung
eines Erstgesprächs nutzen Sie bitte
das Kontaktformular oder rufen Sie uns
einfach an.

Belp (Nähe Bern): +41 76 421 31 23
Basel: +41 79 816 09 85





Mit dem Absenden des Formulars erklären Sie sich damit einverstanden, dass ich Ihre Daten zur Bearbeitung der Anfrage verwenden darf. Ihre Anfrage wird verschlüsselt an meinen Server übermittelt. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.